Publications
Pädagogische Beziehungen in der inklusiven Grundschule
Faber, L.; Fischer, N. & Heinzel, F.
Herausforderung Lehrer*innenbildung, 2(3) (2019)
Im Rahmen von Anforderungen an die Professionalisie-rung angehender Lehrkräfte für inklusive Schul- und Unterrichtssettings ist die Förderung fachlicher, sozialer und personaler Kompetenzen für den Umgang mit heterogenen Lerngruppen grundlegend. Dabei ist der Anspruch leitend, Lehrer_innen auszubilden, welche pädagogische Beziehungen in inklusiven Settings wertschätzend im Sinne einer Pädagogik der Anerkennung bzw. eines produktiven Umgangs mit Diversität gestalten können. Dazu bedarf es u.a. der Förderung von Fähigkeitsorientierung gegenüber Kindern, Empathie sowie der Reflexion von Normalitätsvorstellungen. Aus diesem Grund wurde im Rahmen der vom BMBF geförderten „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ an der Universität Kassel das Seminar „Inklusive pädagogische Beziehungen“ konzipiert und viermal durchgeführt. Das Seminar zielte auf die Qualifizierung angehender Grundschullehrkräfte für inklusiven Unterricht durch eine Sensibilisierung für die Bedeutung anerkennender pädagogischer Beziehungen, die Förderung von Empathie, Perspektiven-übernahme und professionsethischer Reflexionsfähigkeit ab. Eigene Einstellungen und Überzeugungen sowie subjektive Theorien zu Inklusion und schulischer Teilhabe aller Schüler_innen wurden reflektiert, um die Heterogenität der Schüler_innenschaft als Bereicherung wahrnehmen und anerkennen zu können. Mittels eines Mixed-Methods-Ansatzes wurde überprüft, inwieweit diese Ziele erreicht werden konnten (vgl. Faber, Fischer & Heinzel, 2018). Der Beitrag beinhaltet einerseits die Beschreibung der Seminarkonzeption hinsichtlich des theoretischen Hintergrunds, der didaktisch-methodischen Umsetzung, des Rahmens des Lehrkonzepts, der Ergebnisse der Wirksamkeit der Maßnahme und der geförderten Kompetenzen sowie einen Erfahrungsbericht. Andererseits ermöglicht das angehängte Skript zur Seminarkonzeption einen detaillierten Einblick in die Durchführung und Umsetzung des gesamten Seminars. Hierin wird beschrieben, welche konkreten Konzepte und Materialien für die Förderung inklusionssensibler aner-kennender Grundhaltungen und Kompetenzen didaktisch-methodisch umgesetzt wurden. Eine tabellarische Übersicht der Seminarsitzungen und das Begleitmaterial ermöglichen...
Statistik II für Dummies
Rumsey, D.
2019 [pdf]
Classroom-Management : wie Lehrer, Eltern und Schüler guten Unterricht gestalten
Eichhorn, C.
2018, Klett-Cotta, Stuttgart [pdf]
Umgang mit Heterogenität in der Grundschule.
Heinzel, F.
Chancenungleichheit in der Grundschule(2008)
Copyright of Chancenungleichheit in der Grundschule is the property of Springer Nature / Books and its content may not be copied or emailed to multiple sites or posted to a listserv without the copyright holder's express written permission. However, users may print, download, or email articles for individual use. This abstract may be abridged. No warranty is given about the accuracy of the copy. Users should refer to the original published version of the material for the full abstract. (Copyright applies to all Abstracts.)
Bleibergbau und Bleiverarbeitung während der römischen Kaiserzeit im rechtsrheinischen Barbaricum
2007, Melzer, W. & Capelle, T., ed., Soester Beiträge zur Archäologie, Westfälische Verl.-Buchh. Mocker und Jahn, Soest [pdf]