Aktuelles Schlagwort: Complex Event Processing (CEP)
, und .
Informatik Spektrum 32 (2): 163--167 (2009)

Ereignisgesteuerte Informationssysteme benötigen eine systematische und automatische Verarbeitung von Ereignissen. Complex Event Processing (CEP) ist ein Sammelbegriff für Methoden, Techniken und Werkzeuge, um Ereignisse zu verarbeiten während sie passieren, also kontinuierlich und zeitnah. CEP leitet aus Ereignissen höheres, wertvolles Wissen in Form von sog. komplexen Ereignissen, d.h. Situationen die sich nur als Kombination mehrerer Ereignisse erkennen lassen, ab.
  • @jaeschke
Diese Publikation wurde noch nicht bewertet.

Bewertungsverteilung
Durchschnittliche Benutzerbewertung0,0 von 5.0 auf Grundlage von 0 Rezensionen
    Bitte melden Sie sich an um selbst Rezensionen oder Kommentare zu erstellen.