QuickSearch:   Number of matching entries: 0.

Search Settings

    AuthorTitleYearJournal/ProceedingsReftypeDOI/URL
    Wie objektiv sind unsere Medien? 1982   book  
    BibTeX:
    @book{bentele1982objektiv,,
      title = {Wie objektiv sind unsere Medien?},
      publisher = {Fischer-Taschenbuch-Verl.},
      year = {1982},
      edition = {Orig.-Ausg.}
    }
    
    Strecker, D. Logik der Macht : zum Ort der Kritik zwischen Theorie und Praxis 2012   book URL 
    BibTeX:
    @book{strecker2012logik,
      author = {Strecker, David},
      title = {Logik der Macht : zum Ort der Kritik zwischen Theorie und Praxis},
      publisher = {Velbrück Wissenschaft},
      year = {2012},
      edition = {1. Aufl.},
      url = {http://scans.hebis.de/HEBCGI/show.pl?22466431_toc.pdf}
    }
    
    Psychoanalytische Pädagogik: Selbstverständnis und Geschichte 2015   book URL 
    BibTeX:
    @book{furstaller2015psychoanalytische,,
      title = {Psychoanalytische Pädagogik: Selbstverständnis und Geschichte},
      publisher = {Verlag Barbara Budrich},
      year = {2015},
      url = {http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?id=4664494&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm}
    }
    
    Bly, N. Zehn Tage im Irrenhaus : Undercover in der Psychiatrie 2011   book URL 
    BibTeX:
    @book{bly2011irrenhaus,
      author = {Bly, Nellie},
      title = {Zehn Tage im Irrenhaus : Undercover in der Psychiatrie},
      publisher = {AvivA},
      year = {2011},
      edition = {Dt.-sprachige Erstausg.},
      url = {http://d-nb.info/1011794527/04}
    }
    
    Häder, M. Empirische Sozialforschung : eine Einführung 2010   book URL 
    Abstract: Sozialwissenschaftliche Methoden wie Befragungen, Beobachtungen und Inhaltsanalysen kommen in der Marktforschung, bei Studien zur Zeitgeschichte, in der Stadtplanung und in der Kommunikationsforschung zum Einsatz. Erst recht werden sie von Soziologen und empirisch arbeitenden Politikwissenschaftlern benötigt. Egal, ob im Rahmen der Evaluation eines Präventionsprogramms oder für die Erhebung des Gesundheitsverhaltens oder für eine Studie zur sozialen Mobilität, die sichere Handhabung des sozialwissenschaftlichen Instrumentariums ist stets die Voraussetzung, um belastbare Ergebnisse zu erzielen. Das Buch stellt wichtige Informationen für die Anwender und Entwickler dieser Instrumente zur Verfügung. Es behandelt die theoretischen Grundlagen der Methoden, die Schritte bei der Konzipierung und Umsetzung eines Projekts, die vielfältigen Varianten der Datenerhebung, die bei der Auswahl der Untersuchungseinheiten einzusetzenden Methoden ebenso wie die Prinzipien, die bei der Auswertung und Dokumentation der Befunde zu beachten sind. Mithilfe zahlreicher Beispiele gelingt eine besonders anschauliche Darstellung. Summary hebis
    BibTeX:
    @book{hader2010empirische,
      author = {Häder, Michael},
      title = {Empirische Sozialforschung : eine Einführung},
      publisher = {VS, Verl. für Sozialwiss.},
      year = {2010},
      edition = {2., überarb. Aufl.},
      url = {http://deposit.d-nb.de/cgi-bin/dokserv?id=3378344&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm}
    }
    

    Created by JabRef on 23/10/2018.